Body-Switching.

Body-Switching.

Uncategorized 1

Body-Switching - die Fähigkeit den Körper eines Anderen einzunehmen.

Pflegefachkräfte benötigen Empathie – das ist kein Geheimnis und eine wichtige Voraussetzung für die Ausübung dieses Berufs.
Aber Empathie allein macht noch keinen Superhelden aus.
ZBI-Superhelden besitzen weit mehr als die Fähigkeit, mit ihren Klienten mitzufühlen. Sie sind in der Lage, sich in ihren Gegenüber hinein zu versetzen.

Das verdanken sie nicht nur ihrer Ausbildung zu Gesundheits- und Krankenpflegern(m/w) oder Altenpflegern (m/w), sondern vor allem zahlreichen Fachweiterbildungen. Wie fühlt ein Mensch im Wachkoma, wie funktioniert Beatmung? Was genau geschieht bei der Beatmung durch eine Trachealkanüle und wie sind die Personen im Wachkoma in ihrer Wahrnehmung eingeschränkt? Welche Handlungen rufen welche Reaktionen hervor und wie fühlt sich der Klient unter der aktuellen Therapie?

Auf all diese Fragen ermöglichen wir unseren Fachkräften das Finden von Antworten. Deshalb bieten wir zum Beispiel folgende Weiterbildungen an:

  • Basisqualifikation außerklinische Beatmung
  • Basisqualifikation Wachkoma/ MCS
  • Pflegeexperte für außerklinische Beatmung
  • Pflegeexperte für Menschen im Wachkoma / MCS
  • Wundexperte ICW
  • Pflegetherapeut Wunde ICW
  • Pain Nurse (Schmerzmanagement)
  • Und, und, und … 

Hinzu kommen mehrmals wöchentlich interne Fortbildungen, bei denen sich unter anderem unsere Superhelden gegenseitig in ihren Superkräften schulen.

 

 

Eine Antwort

  1. Mariam sagt:

    SUPER neue Webseite! Viel Erfolg mit euren Superhelden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.